Neue Infos aus Stadt und Land news

Aktuell 25.01.2022

wann bin ich eine Kontaktperson?

Aktuell 17.01.2022

COVID-19 - Aktuelle Informationen - Services | Kreis Steinburg

wie geht es dann weiter?

Wie verhalte ich mich, wenn ich positiv getestet bin?

Ein Selbsttest ist positiv:

Im Falle eines positiven Selbsttests soll sich die betroffene Person umgehend in Isolation gegeben und eine Testung per PCR-Test veranlassen. Die Person hat sich unter https://www.steinburg.de/kreisverwaltung/leistungen-services/covid-19-aktuelle-informationen.html zu registrieren. Die Einrichtungsleitung ist zu informieren und es sollte verstärkt auf die Trennung der Gruppen geachtet werden. Ferner kann es sinnvoll sein, die betroffene Gruppe über den Verdachtsfall zu informieren, damit die Eltern ihre Kinder regelmäßig testen und ggf. sogar auf freiwilliger Basis ihre Kinder je nach Möglichkeit zuhause betreuen.

wie verhalte ich mich, wenn ich einen positiven PCR Test habe?

Liegt ein positiver PCR-Test vor, so gelten für enge Kontaktpersonen, die…:

·         einen vollständigen Impfschutz (doppelt geimpft) sowie eine Auffrischungsimpfung aufweisen:

Ø  keine Quarantäne

 

·         doppelt geimpft und außerdem genesen sind (und umgekehrt):

Ø  keine Quarantäne

 

·         doppelt frisch geimpft sind (d.h. die 2. Impfung liegt weniger als 3 Monate zurück):

Ø  keine Quarantäne

 

·         genesen sind und die Erkrankung weniger als 3 Monate zurück liegt:

Ø  keine Quarantäne

                

·         Erwachsene Personen sind und die o.g. Voraussetzungen nicht erfüllen:

Ø  max. 10 Tage Quarantäne, ein Freitesten ist nach 7 Tagen durch einen PCR-Test oder zertifizierten Antigen-Schnelltest möglich. Aufgrund der aktuellen Belastung der Labore wird dringend gebeten, möglichst einen zertifizierten Antigen-Schnelltest zu nutzen.

Ø  Maßgeblicher Zeitpunkt für den Zeitraum Quarantäne ist letzte Kontakt zur positiv getesteten Person.

Ø  Eine Quarantänebescheinigung kann unter https://www.steinburg.de/kreisverwaltung/leistungen-services/covid-19-aktuelle-informationen.html beantragt werden

 

·         für Kinder sind und in einer Kita oder Kindertagespflegestelle betreut werden:

Ø  max. 10 Tage Quarantäne, ein Freitesten ist nach 5 Tagen durch einen PCR-Test oder zertifizierten Antigen-Schnelltest möglich. Aufgrund der aktuellen Belastung der Labore wird dringend gebeten, möglichst einen zertifizierten Antigen-Schnelltest zu nutzen.

Ø  Maßgeblicher Zeitpunkt für den Zeitraum Quarantäne ist letzte Kontakt zur positiv getesteten Person.

Eine genaue Definition zum Begriff der engen Kontaktperson finden Sie unter Punkt 3.1 unter dem folgenden Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Kontaktperson/Management.html;jsessionid=DA75B6D5084D483629C4751541686294.internet052?nn=13490888#doc13516162bodyText11

wie verhalte ich mich, wenn ich Kontaktperson bin?

Für alle Personen, die nicht zu den engen Kontaktpersonen zählen, gilt grundsätzlich keine Quarantäne. Sofern die Kinder Erkältungssymptome aufweisen, sollten sie dennoch nicht die Betreuung aufsuchen. Außerdem können Sie den Eltern empfehlen, auf freiwilliger Basis je nach Möglichkeit ihr Kind für mehrere Tage zuhause zu betreuen. Stellen Sie den Eltern gerne noch einmal die Testmöglichkeiten (Selbsttests) zur Verfügung.